Stiftung Faro - Navigation

Integrations­wohngruppe

Soziale- und berufliche Integration

Klienten auf dem Weg in die eigene Wohnung:
Leistungsangebot Wohncoaching

Die Wohngruppe bietet sieben jungen Menschen mit psychischen Schwierigkeiten ein betreutes Zuhause. Die Grundidee ist ein tägliches Zusammenleben und gemeinsames Lernen. In diesem weiteren Angebot der Stiftung FARO erhalten die Klient/innen die Möglichkeit, Sozial- und Selbstkompetenz zu stärken sowie ihre Kontakt- und Beziehungsfähigkeit zu verbessern. Ein Zweier-Profi-Team begleitet die Klient/innen bei Behördengängen, unterstützt sie bei der Suche nach einer Arbeits- oder Lehrstelle und leitet sie an bei der Haushaltsführung.

Bei Bedarf werden die Klienteinnen und Klienten nach dem Austritt aus der Wohngruppe in Form von Wohn- oder Arbeitscoaching weiter begleitet.

Eine unverbindliche Besichtigung der Wohngruppe und Infogespräche sind jederzeit möglich. Vereinbaren Sie dazu einen Termin mit Peter Ernst, dem Leiter der Integrationswohngruppe. Über eine Aufnahme wird anhand eines Bewerbungsgespräches innerhalb weniger Tage entschieden.