Stiftung Faro - Navigation

Betriebe

Gemäss den Massnahmen des Bundesrats bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus ist der Zutritt für unsere Werkstätten bis auf weiteres für externe Besucherinnen und Besucher nur auf Voranmeldung möglich. In unseren Innenräumen gilt zudem Maskenpflicht.

 

Interessante Arbeit und soziale Integration

In unseren Werkstätten, im Parkunterhalt, in der Konditorei-Confiserie, in den drei Gastronomie-Betrieben und in der Administration stehen für Personen mit einer IV-Rente, die den Anforderungen des 1. Arbeitsmarktes nicht (mehr) genügen, 100 Arbeitsplätze im geschützten Rahmen (GAP) zur Verfügung.

Eine geregelte Tagesstruktur und Arbeitsangebote mit unterschiedlichen Anforderungen dienen dem Erhalt oder der Weiterentwicklung der Arbeitsfähigkeit.